Amisen stehen weiterer Kooperation offen gegenüber

Der Vorstand (v .l.): Sven Otte, Jochen Jahnke, Herbert Exeler, Jochem Raatgering, Bernhard Grotholt, Peter Upmann und Stephan Fleege.
Der Vorstand (v .l.): Sven Otte, Jochen Jahnke, Herbert Exeler, Jochem Raatgering, Bernhard Grotholt, Peter Upmann und Stephan Fleege.

Die Zukunft bereitet Sorgen

Nach dem Austritt aus dem DJK-Verband scheint bei Amisia Rheine potenzielles Kirchturmdenken immer mehr zu verschwinden. Bei der Jahreshauptversammlung am Freitagabend stimmten die knapp 40 anwesenden Mitglieder einstimmig für die Aufnahme von möglichen Kooperationsgesprächen mit anderen Vereinen. Viel lieber würden die Amisen zwar den Status quo einfrieren, doch schon jetzt zeichnet sich ein deutlich negativer Trend auf.

 

Leicht gedrückte Stimmung

Weiterlesen

Zuhause punkten

Spielmacher bei den Amisen: Steve Ridder.
Spielmacher bei den Amisen: Steve Ridder.

Amisia gegen Westfalia Leer

Zwölf der bisher 16 Punkte holten die Amisen auf fremden Plätzen. Erst ein Heimsieg steht zu Buche, und der wurde im Jahn-Stadion gegen den Skiclub Nordwest eingefahren. Morgen unternehmen die Amisen einen weiteren Anlauf, das Data-Cut-Stadion nach erfolgreichen 90 Minuten gegen Westfalia Leer mit drei Punkten im Gepäck erfolgreich zu verlassen. Anstoß ist um 15 Uhr.

Weiterlesen

KONTAKT

Hörstkamp 19
48431 Rheine

Geschäftszimmer:
05971 - 12910

Clubraum:
05971 - 405391

E-Mail:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

WEB:
www.amisia-rheine.de

ANFAHRT