Juniorenfußball: Meisterschaftsturniere vom 27. bis 30. Dezember

Nach der weihnachtlichen Ruhe geht es ab Mittwoch, 27. Dezember, wieder richtig rund. Dann steht die Sporthalle des Kopernikus-Gymnasiums ganz im Zeichen des Juniorenfußballs. Bis einschließlich Samstag, 30. Dezember, werden Rheines Stadtmeister in sämtlichen Altersklassen gekürt. Verantwortlich für die Durchführung dieser Titelkämpfe ist in diesem Jahr Amisia Rheine, das Organisations- und Helferteam führt Jugendobmann Sven Otte.

 Hier können Sie die aktuellen Spielpläne 
downloaden

 

 

Keine Verlierer

 

 

 

Es gibt eine wichtige Änderung. „Wir sind vom Kreisjugendausschuss darauf hingewiesen worden, dass es bei den F-Junioren und den Mini-Kickern offiziell keine Stadtmeister mehr geben soll“, erläuterte Otte. Bei den Jüngsten im Alter bis sechs bzw. bis acht Jahre soll es nur Siegermannschaften geben – das stärkt die Motivation der Kinder. In dem Alter darf es keine Verlierer geben.

 

 

 

Die Begeisterung für den Fußball unterstützen soll auch die Anwendung der Fair-Play-Regeln, die den Kindern in diesen beiden Altersklassen viel Selbstverantwortung überlässt. „Es gibt keine Schiedsrichter, auch sollen die Trainer nicht eingreifen“, erläutert Obmann Otte, „die Kinder sollen es auf dem Spielfeld selbst regeln.“ A-Junioren-Spieler von Amisia sind aber als „Begleiter“ auf dem Feld, um bei besonders strittigen Situationen helfen zu können.

 

 

 

Die Turniere und die Einteilung der Vorrundengruppen:

 

 

 

27. Dezember

 

E1-Junioren (10 bis 14.06 Uhr)

 

Gruppe A: SC Altenrheine, FC Eintracht Rheine, JSG Rheine, SV Mesum.

 

Gruppe B: SF Gellendorf, Skiclub NW Rheine, JSG Bevergern/Rodde, JSG Hauenhorst / St. Arnold.

 

 

 

28. Dezember

 

D1-Junioren (9.30 bis 14.34 Uhr)

 

Gruppe A: FC Eintracht Rheine, SC Altenrheine, JSG Bevergern / Rodde, SV Mesum, JSG Hauenhorst / St. Arnold, JSG Rheine, SF Gellendorf.

 

B1-Junioren (16 bis 20.48 Uhr)

 

Gruppe A: SF Gellendorf, JSG Rheine, SC Altenrheine, FC Eintracht Rheine, JSG Bevergern / Rodde, SV Mesum.

 

 

 

29. Dezember

 

C1-Junioren (10 bis 14.18 Uhr)

 

Gruppe A: SV Mesum, JSG Rheine, Skiclub NW Rheine, FCE Rheine.

 

Gruppe B: SF Gellendorf, JSG Hauenhorst / St. Arnold, JSG Bevergern / Rodde, SC Altenrheine.

 

A1-Junioren (15.30 bis 20.24 Uhr)

 

Gruppe A: JSG Bevergern / Rodde, FCE Rheine, SC Altenrheine, SF Gellendorf.

 

Gruppe B: Skiclub NW Rheine, SV Mesum, JSG Rheine, JSG Hauenhorst / St. Arnold.

 

 

 

30. Dezember

 

G1-Junioren (9 bis 12.28 Uhr)

 

Gruppe A: FCE Rheine, SF Gellendorf, JSG Hauenhorst / St. Arnold, JSG Bevergern / Rodde, JSG Rheine, SV Mesum, SC Altenrheine.

 

F1-Junioren (15 bis 19.38 Uhr)

 

Gruppe A: SF Gellendorf, SV Mesum, FCE Rheine, Skiclub NW Rheine, JSG Rheine, JSG Bevergern / Rodde, SC Altenrheine, JSG Hauenhorst / St. Arnold.

KONTAKT

Hörstkamp 19
48431 Rheine

Geschäftszimmer:
05971 - 12910

Clubraum:
05971 - 405391

E-Mail:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

WEB:
www.amisia-rheine.de

ANFAHRT