Schmidt will Defensivschwäche des Gegners nutzen


Amisen beim SV Langenhorst-Welbergen

Nach dem etwas glücklichen Sieg gegen den FSV Ochtrup trifft Amisia Rheine erneut auf eine Mannschaft aus der Töpferstadt. Die Schmidt-Elf reist zur SV Langenhorst-Welbergen. Der Trainer warnt vor der stark besetzten Offensive des Aufsteigers, glaubt aber auch zu wissen, wie der zu bezwingen ist. Anstoß ist am Sonntag um 14.30 Uhr im Vechtestadion in Ochtrup.

Weiterlesen

Mit Glück und Geschick zum Sieg


Florian Maier war der Matchwinner für Amisia.
Florian Maier war der Matchwinner für Amisia.

Amisia besiegt den FSV Ochtrup mit 1:0

So langsam läuft es wieder für Amisia auf heimischem Platz. Mit dem 1:0 (0:0) gegen den FSV Ochtrup gewannen sie das zweite Spiel in Folge zuhause.

 

Zu dem Erfolg gehörte allerdings auch Glück dazu. In der ersten Halbzeit kamen die Platzherren oft einen Schritt zu spät. Nur die schlechte Chancenverwertung der Gäste hielt die Schmidt-Elf im Spiel.

Weiterlesen

Endlich liefert die Schmidt-Elf auch in der Emsaue


Der junge Lukas Wulff (l.) spielte gegen Emsdetten 05 2 mutig auf und hatte mehrere gute Szenen
Der junge Lukas Wulff (l.) spielte gegen Emsdetten 05 2 mutig auf und hatte mehrere gute Szenen

Amisia Rheine bezwingt die Reserve von Emsdetten 05

Sie können es doch noch. Nach längerer Durststrecke gewann Amisia Rheine das erste Spiel in der Emsaue. Die Schmidt-Elf siegte mit 4:1 (2:1) gegen die SV Emsdetten 05 2.

Weiterlesen

Amisia unterliegt beim TuS Laer mit 1:3


Trotz ihrer Auswärtsstärke verlor Amisia Rheine das Spiel beim TuS Laer mit 1:3 (1:1).

Die Gäste aus Rheine wollten es besser machen als die Wochen zuvor und ihre einfachen Fehler abstellen. Das funktionierte nicht ganz. Besonders die vielen Gelben Karten zu Beginn waren unnötig. Nach einem Konter über die rechte Seite markierte Leon Konermann per Kopf das 1:0 für Laer (38.).

Weiterlesen

Härtetest für Amisen-Abwehr


Gibt alles für den zweiten Heimsieg in Folge: Hendrik Winnemöller.
Gibt alles für den zweiten Heimsieg in Folge: Hendrik Winnemöller.

Amisia gegen offensivstarke Ochtruper

Der neue Amisen-Trainer Thorsten Schmidt hat viele Youngster in sein Team integriert, und die stehen gerade in den Partien gegen Spitzenteams immer vor ganz besonderen Herausforderungen. Am Sonntag ist es wieder soweit, um 14.30 Uhr läuft sein Team gegen den Tabellendritten FSV Ochtrup auf. Der große Traum der Amisen: Der zweite Heimsieg in Folge.

Weiterlesen

Schonungslose Fehleranalyse bei Amisia


Der Einsatz von Amisen-Neuzugang Björn Sandmann (r.) steht gegen Emsdetten 05 2 noch auf der Kippe.
Der Einsatz von Amisen-Neuzugang Björn Sandmann (r.) steht gegen Emsdetten 05 2 noch auf der Kippe.

Nun kommt Emsdetten 05 2

Sonntag muss in der Emsaue endlich Beute gemacht werden, sonst droht den Amisen langfristig der Fall in die unteren Regionen. Bestärkt wird die Hoffnung auf den ersten Dreier im Data-Cut-Stadion nicht etwa durch gute Leistungen in den letzten Wochen, sondern durch nackte Zahlen über den nächsten Gegner Emsdetten 05 2. Fünf Mal schnürten die Kicker ihre Schuhe auf fremden Plätzen, fünf Mal produzierten sie lediglich Fahrtkosten. Aber die Elf von Klaus Frank und Stefan Schmitz verließ durch einen Sieg über Preußen Borghorst die Abstiegsplätze und will sich weiter in ruhigeres Fahrwasser vorarbeiten. Anstoß zum Spiel ist Sonntag um 15 Uhr.

Weiterlesen

Launische Amisen auf Achterbahnfahrt


Können Guido Kohl und Thorsten Schmidt in Laer wieder jubeln?
Können Guido Kohl und Thorsten Schmidt in Laer wieder jubeln?

Schmidt-Truppe auswärts beim TuS Laer

Passend zur Rheiner Herbstkirmes nahm die Achterbahnfahrt von Amisia Rheine wieder an Tempo auf. Auswärts sind die Amisen eine Macht, nur Borussia Emsdetten 2 hat mehr Punkte gesammelt. Aber bei Heimspielen nimmt sich die Truppe des Öfteren eine Auszeit. So zuletzt gegen Westfalia Leer, wo der Heimkomplex mit einer 2:3-Niederlage offen zutage trat. Ob die gute Auswärtsbilanz weiter aufpoliert wird, daran darf man aber vor dem Auswärtsspiel in Laer zweifeln.

Weiterlesen

KONTAKT

Hörstkamp 19
48431 Rheine

Geschäftszimmer:
05971 - 12910

Clubraum:
05971 - 405391

E-Mail:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

WEB:
www.amisia-rheine.de

ANFAHRT