Wer bremst den anderen aus?


Lukas Knobloch (2. v. r.) stand länger nicht mehr im Kader des Bezirksliga-Aufsteigers Amisia Rheine.
Lukas Knobloch (2. v. r.) stand länger nicht mehr im Kader des Bezirksliga-Aufsteigers Amisia Rheine.

Fußball: Derby zwischen Amisia Rheine und SC Altenrheine

Seit dem Trainerwechsel bei Amisia Rheine läuft es ergebnistechnisch perfekt: Zwei Siege holte Interims-Coach Jochen Jahnke zum Start. Das bedeutete zu diesem frühen Zeitpunkt der Saison den Sprung auf Platz sieben. Noch besser läuft es beim kommenden Gegner SC Altenrheine, der trotz der jüngsten 0:1-Niederlage gegen Blau-Weiß Aasee auf Platz vier steht. Die Frage ist also: Wer bremst am Sonntag den Höhenflug der anderen Partei ab? Die Antwort darauf gibt es ab 15 Uhr im Data-Cut Stadion „Zur Emsaue“.

Weiterlesen

Amisen bejubeln den zweiten Sieg in Folge


3:1-Erfolg der Jahnke-Elf beim schwächelnden TuS Recke

Was auch immer Jochen Jahnke nach seinem Antritt als Interimscoach vor zwei Wochen veränderte – es scheint gefruchtet zu haben. Nach dem 3:1-Sieg in der Vorwoche gegen Teuto Riesenbeck, sprang auch gestern ein 3:1-Erfolg heraus – dieses Mal beim TuS Recke. Überragender Mann war wieder einmal Fabio da Costa Pereira, der alle drei Treffer der Amisen beisteuerte.

Weiterlesen

JSG Rheines F1 - Erfolgreicher Start in die Saison


JSG Rheines F1
JSG Rheines F1

Fußballherz was willst du mehr. Für die F1 Nachwuchskickern der JSG Amisia Grün Weiss Rheine ging es gleich in die vollen. Aufgrund eines wetterbedingten Ausfalles des ersten Spieles mussten sie eine Woche später gleich an zwei Tagen hintereinander auf den Platz.

Weiterlesen

Gelungener Auftakt für Jochen Jahnke


Der Amise Sascha Wilke (l.) im Zweikampf mit dem Riesenbecker Moritz Greiwe.
Der Amise Sascha Wilke (l.) im Zweikampf mit dem Riesenbecker Moritz Greiwe.

Amisia Rheine ringt Teuto Riesenbeck mit 3:1 nieder

„Wir hätten auch schnell mit 0:2 zurückliegen können“, war Amisias Neu-Coach Jochen Jahnke durchaus realistischer Beobachter der Begegnung seiner Elf gegen Teuto Riesenbeck. Dass am Ende dennoch ein 3:1 (1:1)-Erfolg heraussprang, war der herausragenden Offensivkraft der Amisen und einem notwendigen Stückchen Glück geschuldet.

Weiterlesen

Amisia rechnet sich einiges aus


Interimstrainer Jochen Jahnke
Interimstrainer Jochen Jahnke

Zum TuS Recke / Aufsteiger setzt vorerst weiter auf Jochen Jahnke als Coach

Im Vorjahr rannte der TuS Recke in der frühen Saisonphase von Sieg zu Sieg, in dieser Spielzeit ist die Elf von Marc Wiethölter alles andere als gut gestartet. Dementsprechend kann sich Aufsteiger Amisia Rheine beim Tabellenvorletzten durchaus etwas ausrechnen, zumal das Debüt von Jochen Jahnke an der Seitenlinie in der Emsaue Zuversicht versprüht (Anstoß 15 Uhr, Fürstenbergstadion).

Weiterlesen

Bundesligafahrt 2017


Bundesligafahrt 2017
Arminia Bielefeld : Fortuna Düsseldorf
Bundesligafahrt 2017
Arminia Bielefeld : Fortuna Düsseldorf

Es ist wieder soweit.
Wir fahren ins Stadion, um mit EUCH das Erlebnis Fußball hautnah miterleben zu können.

Weiterlesen

Spiel eins nach dem Althoff-Rauswurf


Kevin Drees (Mitte) lauert auf seine Chance, um den schnellen Gegenstoß in die Wege zu leiten.
Kevin Drees (Mitte) lauert auf seine Chance, um den schnellen Gegenstoß in die Wege zu leiten.

Amisia Rheine empfängt Teuto Riesenbeck

Wirbel unter der Woche in der Emsaue: Fußball-Bezirksligist Amisia Rheine beurlaubte seinen Aufstiegstrainer Ralf Althoff nach drei erfolgreichen Jahren – was sich aber im Vorfeld andeutete. Nun übernimmt zunächst der Sportliche Leiter Jochen Jahnke, der jedoch über reichlich Erfahrung im Trainergeschäft verfügt. Seine Feuertaufe

Weiterlesen

KONTAKT

Hörstkamp 19
48431 Rheine

Geschäftszimmer:
05971 - 12910

Clubraum:
05971 - 405391

E-Mail:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

WEB:
www.amisia-rheine.de

ANFAHRT